Unsere Praxis

Gemeinsam mit unserem angestellten Facharzt Dr. Andreas Köpp und unseren medizinischen Fachangestellten informieren wir Sie auf unserer Homepage über unsere Facharztpraxis für Herz- und Gefäßkrankheiten, unser Team, unsere beiden Praxisstandorte und unser Leistungsangebot.

Dr. Schöndube

Begründete 1996 die fachärztliche internistische Praxis mit den Schwerpunkten Gefäßheilkunde und Kardiologie. Er ist Vater von zwei Kindern und sportlich sehr aktiv.

Dr. Geist

Trat 2001 als Internist und Angiologe in die Praxis ein. Er etablierte die kathetergestützte Diagnostik und Therapie. Im Gemeinschaftsprojekt mit dem HEH ist er leitender Arzt der Sektion Angiologie an der Klinik.

Dr. Hippe-Spyridopoulou

Arbeitet seit 2006 in der Praxis, seit 2011 als Praxispartnerin. Die Fachärztin für Herz- und Gefäßerkrankungen ist verheiratet, hat zwei Töchter und singt leidenschaftlich gerne im Chor.

Dr. med Andreas Köpp

Facharzt für Innere Medizin und Angiologie. Als angestellter Arzt seit 2012 in unserer Praxis.

Doreen Gregus

Krankenschwester, zertifizierte Wundmanagerin

Melanie Rheinländer

Med. Fachangestellte, Qualitätsmanagement

Mona Henschel

Med. Fachangestellte, Assistenz Angiographie

Melanie Ciadamidaro

Med. Fachangestellte, zertifizierte Wundmanagerin

Elke Haberland

Med. Fachangestellte, Abrechnungswesen

Malin Dallmann

Med. Fachangestellte, Assistenz Angiographie

Dilara Devici

Auszubildende zur med. Fachangestellten im 3. Lehrjahr

Nadja Steeger

Med. Fachangestellte, Organisation stationäre Behandlung

Sandra Rechenberger

Auszubildende zur med. Fachangestellten im 3. Lehrjahr

Steffi Rhode

Med. Fachangestellte, Assistenz Sklerosierung

Ulrike Funke

Med. Fachangestellte, Labor

Angelika Suppra

Med. Fachangestellte, Qualitätsmanagement

Unser Leitbild

Wir sind eine internistisch-angiologische Gemeinschaftspraxis mit dem Schwerpunkt der Behandlung von Gefäß- und Kreislauferkrankungen. Die Partner arbeiten in gleichberechtigter, enger Kooperation zusammen. Mit den angestellten Mitarbeitern verstehen wir uns als Team, wobei die Vorgabe der Arbeitsziele durch die Praxispartner erfolgt.

Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht das Wohl unserer Patienten mit ihren körperlichen Beschwerden, ihren Sorgen und ihren Ängsten. Den Patienten sehen wir als selbstbestimmenden und mündigen Mitmenschen, dem wir unsere fachkompetente Beratung und Behandlung anbieten. Ein achtsamer, respektvoller Umgang mit dem Patienten ist deshalb Grundlage unserer Arbeit.

Wir bieten unseren Patienten eine medizinische Versorgung auf höchstem fachärztlichen Niveau an. Soweit diesbezüglich politische und wirtschaftliche Zwänge Kompromisse erforderlich machen, werden wir dieses mit dem Patienten besprechen.

Den zuweisenden Hausarzt verstehen wir als gleichberechtigten Partner im Bestreben um das Wohl des Patienten. Unsere Aufgabe ist es mit unserer fachärztlichen Kompetenz dem Hausarzt Hilfestellung und Anleitung in der Behandlung und weiteren Betreuung unseres gemeinsamen Patienten zu geben. Dabei entlassen wir den Patienten erst aus unserer Verantwortung, wenn das uns angetragenen fachspezifische Problem zumindest einer vorläufigen Lösung zugeführt wurde und wir den weiteren Behandlungsverlauf abstecken können. Für Rückfragen des zuweisenden Arztes sind wir jederzeit ansprechbar.

Notfälle unseres Fachgebietes werden am selben Tag untersucht und behandelt.

Wir tragen Verantwortung für den Fortbestand unserer Praxis, das Wohl unserer Mitarbeiter und unserer Familien. Unsere Leistungsfähigkeit hat darin ihre Grundlage und ist untrennbar mit der Qualität unserer Arbeit verbunden.

Individuelle Beratung und Behandlung macht es schwierig vorgegebene Zeitrahmen einzuhalten. Dennoch sind wir bestrebt, unseren Patienten und zuweisenden Ärzten als Kunden einen größtmöglichen Service anzubieten, indem wir ständig bemüht sind, unsere organisatorischen Abläufe zu optimieren.